Details

07.02.2014

ÖDP ruft Passauer auf, mangelhafte Bushaltestellen zu melden

Rüther und Mangold fordern Befestigung auf erhöhtem Gehsteigniveau als Mindeststandard


Die ÖDP-Fraktion ist nicht zufrieden mit dem Standard mehrerer Bushaltestellen in den äußeren Stadtteilen. Für ältere Fahrgäste seien diese "zum Teil unzumutbar und gefährlich". "Gerade Seniorinnen und Senioren benutzen den Bus für Arztbesuche oder auch für Einkäufe. Eine erhöhte Befestigung auf Gehsteigniveau ist unbedingt erforderlich und sollte bei allen Haltestellen Standard sein. Wo es möglich ist müssten auch Bushaltehäuschen mit Sitzgelegenheit errichtet werden.", meinen die ÖDP-Stadträte Jörn Rüther und Urban Mangold.

Rüther hat bereits 2008 erreicht, dass die vorher völlig unbefestigte Haltestelle Schalding links der Donau zumindest geteert wird. Nun soll ein erhöhter Gehsteig folgen, um älteren Fahrgästen das Einsteigen zu erleichtern. In Schalding rechts haben sich Bürgermeister Urban Mangold und der verstorbene ÖDP-Stadtrat Max Seiler wie auch Stadträte der SPD-Fraktion erfolgreich um Verbesserungen für die Haltestelle beim Feuerwehrhaus bemüht. Doch es seien allein in diesem Bereich noch weitere Bushaltestellen verbesserungsbedürftig: Nicht nur die bereits thematisierte Haltestelle Hoffeldweg, sondern auch die Haltestellen Reuthinger Weg und Winzerleite.

Die ÖDP will nun erreichen, dass die Verbesserungen schneller und systematischer vorangehen und fordert die Bürger auf, im ÖDP-Büro unter der Telefonnummer 0851/931131 Haltestellen zu melden, die nach wie vor völlig unbefestigt und ohne Gehsteigerhöhung sind. "Wir gehen davon aus, dass es da noch weitere Problemfälle gibt und wolle das jetzt zusammentragen", so Urban Mangold.


Donnerstag, 2. Juli 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt