Details

19.08.2015

Donaustädte arbeiten seit 20 Jahren erfolgreich zusammen

„Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse hat sich in der Region sehr gut entwickelt“


Beim Jubiläumstreffen der Wirtschaftsregion Donaustädte in Straubing (von links): OB Markus Pannermayr (Straubing), Bürgermeister Urban Mangold (Passau), Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider (Linz), OB Joachim Wolbergs (Regensburg) und OB Dr. Christian Moser (Deggendorf). Foto: privat.

Vor 20 Jahren wurde das Bündnis Wirtschaftsregion Donaustädte gegründet. Linz, Passau, Deggendorf, Straubing und Regensburg arbeiten seither verstärkt zusammen, um als  grenzüberschreitendes Städtebündnis EU-geförderte Projekte anzuschieben und die Donau-Wirtschaftsregion gemeinsam als Standort zu vermarkten.

Ausgangspunkt war die völlig veränderte Wettbewerbssituation nach der Wiedervereinigung. Veränderte Schwerpunkte der staatlichen Strukturpolitik und das Fördergefälle gegenüber den osteuropäischen Staaten forderten von den ostbayerischen Kommunen eine gemeinsame Antwort. Zum Jubiläumstreffen in Straubing zogen die Linzer Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider, Passaus Bürgermeister Urban Mangold, der Deggendorf OB Dr. Christian Moser, OB Markus Pannermayr aus Straubing und der Regensburger OB Joachim Wolbergs eine durchwegs positive Bilanz.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse habe sich in der Region sehr gut entwickelt. Zu den allgemein günstigen Rahmenbedingungen habe auch das Städtebündnis einen Baustein geleistet. Das Profil des Donauraums als geschätzter europäischer Wirtschaftsraum sei gestärkt worden, so die einhellige Meinung.

 

 


Sonntag, 5. Juli 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt