Details

06.05.2017

Mangold weist CSU-Kritik zurück

Warum will die CSU mit 50% der Stimmen 60% der Sitze? Das ist dreist!


ÖDP-Bezirksrat Urban Mangold weist die Vorwürfe der CSU-Bezirksräte Heisl und Wasner-Sommer zurück. Die CSU-Politiker hatten Mangold attackiert, weil der ÖDP-Bezirksrat Kritik an der geplanten Umstellung der Mandate-Berechnung für die Bezirkstagswahl geäußert hat.

„Entscheidend ist, wieviel Gesamtstimmen eine Partei erreicht hat und wieviel Sitze nach Anwendung des Zählverfahrens am Ende herausgekommen sind“, meint Mangold. Der ÖDP-Politiker weist mit der amtlichen Wahlergebnistabelle nach, dass die CSU bei der Wahl 2013 exakt 49,79 Prozent der Gesamtstimmen erhalten hat. Bei der Sitzberechnung wurden für die CSU neun Sitze, also 50 Prozent der Mandate daraus. „Knapp 50% der Stimmen und 50 Prozent der Sitze, das ist eine Punktlandung, die beweist, dass das derzeit angewandte Verfahren richtig ist. Wenn nun die CSU-Bezirksräte erklären, mit dem Zählverfahren nach d’Hondt hätten sie 11 Sitze, also 60% der Mandate erreicht, müssen sie sich schon fragen lassen, weshalb sie mit knapp 50 Prozent der Stimmen plötzlich 60 Prozent der Sitze beanspruchen wollen. Das ist doch ziemlich dreist. Und gerade zu unfassbar ist, dass die CSU-Bezirksräte, andere Parteien, die das für unmöglich halten, auch noch attackieren“.

„Falls es zu einem neuen Zählverfahren kommt, das die Wahlergebnisse nachträglich zugunsten der CSU in eine ihr nicht zustehende Mandate-Zahl umwandelt, werden wir diese geplante Gemeinheit im Bezirkstagswahlkampf zum Thema machen und landauf landab den Menschen erklären, welche Unverfrorenheit die CSU sich ausgedacht hat“, kündigt Mangold an.

 

Die amtliche Wahlergebnistabelle:

http://www.bezirk-niederbayern.de/fileadmin/user_upload/bezirk/Dateien/Bezirkstag/bt_wahlergebnisse-2013.pdf

(Erste Seite, 3. Abschnitt, 4. Spalte. Gesamtergebnis CSU: 49,79%).

 


Freitag, 24. Januar 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt