Details

20.08.2019

Bürgermeistertreffen der Wirtschaftsregion Donaustädte:

Mangold schlägt gemeinsames Vorgehen gegen „Problembereiche des Kreuzfahrttourismus“ vor


Beim Arbeitstreffen der Donaustädte in der Straubinger Fraunhofer-Halle am Rande des Gäubodenfestes (v.l.): Passaus 2. Bürgermeister Urban Mangold, der Regensburger 3. Bürgermeister Jürgen Huber, 2. Bürgermeister Günther Pammer aus Deggendorf und der Gastgeber und Straubinger Oberbürgermeister Markus Pannermayr.

Bürgermeister Urban Mangold hat die Stadt Passau beim jährlichen Augusttreffen der ostbayerischen Donaustädte in Straubing (am 16.8.) vertreten. Das Donaustädte-Netzwerk vermarktet gemeinsam und erfolgreich die Wirtschaftsregion Donaustädte im Wettbewerb mit den Metropolregionen. Mangold berichtete in der Sitzung von der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt und vom geplanten Erweiterungsbau der Universität am Spitzberg, aber auch von Problembereichen des Kreuzfahrttourismus.

Auf Initiative von Urban Mangold prüft die Stadt Passau derzeit erneut mögliche Maßnahmen der Stadtwerke gegen ausbeuterische Löhne auf Kreuzfahrtschiffen. Die Stadtwerke sind für die Anlegestellen zuständig. Außerdem wird sich der nächste Umweltausschuss auf Vorschlag des Bürgermeisters mit Maßnahmen gegen defekte Schiffskläranlagen und gegen die illegale Einleitung von Fäkalien in die Donau befassen. Mangold und Regensburgs 3. Bürgermeister Jürgen Huber schlugen ein gemeinsames Vorgehen der Städte vor. Die Oberbürgermeister und Bürgermeister der Donaustädte zeigten sich in der Pressekonferenz interessiert am Passauer Vorgehen und vereinbarten, beim nächsten Arbeitstreffen auf der Basis der Passauer Erfahrungen ein konkretes Vorgehen zu besprechen.


Donnerstag, 16. Juli 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt