Details

01.03.2020

ÖDP verabschiedet Wahlprogramm für Passau

Agnes Becker und Urban Mangold starten in den Endspurt.


ÖDP-Landratskandidatin Agnes Becker und ÖDP-Oberbürgermeisterkandidat Urban Mangold stimmten die rund 60 Teilnehmer des Politischen Frühschoppen auf den Wahlkampfendspurt ein. Urban Mangold stellte das Programm der Stadt-ÖDP zur Abstimmung.

Die Passauer ÖDP hat am Sonntag (1.3.) ihr Wahlprogramm offiziell verabschiedet. Zu den Kernpunkten gehört eine „verlässliche Stadtentwicklungspolitik“, die die Stadt von innen nach außen entwickelt, Rücksicht auf Naturschönheit nimmt und die von der Altstadt aus sichtbaren grünen Hügel als Passauer Besonderheit unbebaut lässt.

In der Wohnungsbaupolitik hat die ÖDP neue flächensparende Vorschläge. Die Ausgabe sozialer Bürgeranleihen soll die Stadt in die Lage versetzen, das Engagement der WGP zu erhöhen, zum Beispiel durch Beteiligung an Genossenschaften und durch den Ankauf vernachlässigter historischer Gebäude.

Die Klimaschutzpolitik der Stadt soll „weniger widersprüchlich“ sein. „Das Engagement für energetische Sanierungen und Energiesparmaßnahmen ist natürlich sinnvoll, wird aber unglaubwürdig angesichts der geplanten Waldrodungen“, kritisiert Oberbürgermeisterkandidat Urban Mangold. Außerdem fordert die ÖDP einen schnellstmöglichen lokalen Kohlestromausstieg durch mehr erneuerbare Energien. Das von ÖDP-Landratskandidatin Agnes Becker initiierte Volksbegehren „Rettet die Bienen“ soll durch eine aktive lokale Naturschutzpolitik vor Ort umgesetzt werden.

Schließlich will die ÖDP an ihrer aktiven Politik für Jugend, Familien und Senioren festhalten und ein vergünstigtes Busticket für diese Personengruppe einführen. Das ausführliche Programm hat die ÖDP auf Ihrer Homepage veröffentlicht.

ÖDP-Landratskandidatin Agnes Becker rief in der gemeinsamen Versammlung von Stadt- und Landkreis-ÖDP zum engagierten Endspurt auf: „CSU und SPD empfinden unsere Forderungen als Alarmismus. Wir sind aber überzeugt davon, dass alle zusammenhelfen müssen, damit gerade beim Klimaschutz der Wettlauf mit der Zeit gewonnen werden kann“.

Passau 2025 Kurzfasung


Samstag, 15. August 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt