Verkehr

Die öffentlichen Verkehrsangebote müssen darauf abzielen, so viel Verkehr wie möglich zu übernehmen und die Innenstadt von Verkehrsbelastung und Abgasen zu entlasten. Deshalb sind wir für die Beibehaltung und punktuelle Verbesserung eines attraktiven und preiswerten Busnetzes und geben auch das Ziel einer Stadt-Umland-Bahn nicht auf.

Neue Großinvestitionen in den motorisierten Individualverkehr wie Nordtangente und Donaubrücke in die Innstadt befürworten wir nicht, sondern stattdessen einen deutlichen Investitionsschwerpunkt für den ÖPNV und für den Radverkehr.

Passau könnte ein Modellprojekt für die Bewältigung der von Fehlplanungen der Vergangenheit verursachten Probleme werden und sollte mögliche Lösungen offensiv an die Zuschussgeber herantragen. Nur so kann der Weiterbestand der zum denkmalgeschützten Ensemble gehörenden Stadtteile Anger und Ilzstadt gesichert werden.

Urban Mangold bei der Jungfernfahrt der Ilztalbahn
Urban Mangold bei der Jungfernfahrt der Ilztalbahn

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt