Fotos: Denkzettel gegen Temelin

30 Jahre Kampf gegen Atomkraft

1984: In Schwandorf bei einer Anti-WAA-Demonstration 1984: Urban Mangold vorne mitte mit Transparent
1984: In Schwandorf bei... 152 Kb
1996: Urban Mangold und Bernhard Suttner bei einer Anti-Endlager Demonstration vor dem Saldenburger Rathaus.
1996: Urban Mangold und... 213 Kb
2000: Bei einer Besichtigungsfahrt der Anti-Temelin-Plattform
2000: Bei einer... 49 Kb
2001: Bei einer Temelin-Podiumsdiskussion der PNP
2001: Bei einer... 46 Kb
2001: Beim Politischen Aschermittwoch attackierte Urban Mangold mit Bernhard Suttner vor der Nibelungenhalle den von der Staatsregierung abgesegneten Großkredit der Landesbank an den Temelin-Betreiber CEZ. Veronika Ferres, die mit der Werbekampagne 'Mein E.ON steht mir gut 'völlig daneben lag, wurde mit einem blonden Skelett gedoubelt: 'Mein Temelin steht mir gut'
2001: Beim Politischen... 223 Kb
2001: Kontrahenten im Kampf gegen Temelin: Mangold bei einer PNP-Diskussionveranstaltung im Jahr 2001 mit dem damaligen Bayerischen Umweltminister Schnapp auf.
2001: Kontrahenten im...
2001: Bei einer PNP-Podiumsdiskussion im Jahr 2001 vor zahlreichen Zuhörern diskutierte Mangold u.a. mit einem E.ON-Konzernmanager und dem damaligen Bundesumweltminister Trittin
2001: Bei einer...
2002: Anti-Temelin-Demo in Passau: Urban Mangold als Initiator des Bürgerbegehrens 'Temelin-Strom kommt mir nicht ins Haus!'
2002: Anti-Temelin-Demo... 173 Kb
2003: Bei der Anti-Temelin-Luftballon-Aktion 2003 auf dem Dreisessel
2003: Bei der... 857 Kb
2004: Gegen Terrorgefahr aus der Luft empfahl die CSU das künstliche Einnebeln von Atomkraftwerken. Die ÖDP stellte dies beim Politischen Aschermittwoch mit Stoiber-Doubles nach.
2004: Gegen Terrorgefahr... 151 Kb
2010: Urban Mangold als Redner am Königsplatz in München bei der großen Anti-Atomkraft-Demo am 9. Oktober.
2010: Urban Mangold als...
2010: Kein neues Atomkraftwerk in Pleinting! Bis zum Jahr 2000 war in Pleinting bei Vilshofen ein Standort für ein zusätzliches Atomkraftwerk reserviert. Die Staatsregierung sträubte sich gegen wiederholte Forderungen, diesen Standort zu streichen. Bis die ÖDP ihr Volksbegehren „Kein neues Atomkraftwerk in Bayern“ startete: Schon bei der Sammlung der Zulassungsunterschriften lenkten Staatsregierung und Landtag ein und änderten den Standortsicherungsplan. Heute steht auf dem Gelände ein Hornbach-Logistik-Center. „Dübel statt Übel“ freuen sich die örtlichen ÖDP-Mandatsträger zum zehnjährigen Jubiläum der Standortstreichung (Foto von rechts): der Passauer ÖDP-Kreisvorsitzende Jörn Rüther, die ÖDP-Kreistagsfraktionsvorsitzende Anita Hofbauer mit den Kreisräten Robert Auberger und Franz Sebele sowie Urban Mangold.
2010: Kein neues...
2010: Post nach Prag mit Einspruch gegen die Erweiterung von Temelin (v.l.): Paul Kastner, Max Seiler, Michael Geins, Urban Mangold und Oliver Robl.
2010: Post nach Prag mit...
2011: Anti-AKW-Menschenkette am Innkai
2011:...
2011: Urban Mangold sprach bei einer von der Initiative 'Mut zum Unmut' organisierten Anti-AKW-Demonstration am Innkai
2011: Urban Mangold...
2011: Urban Mangold sprach vor 8000 Menschen bei einer Anti-Atomkraft-Demo am Landshuter Stadtplatz.
2011: Urban Mangold...
2011: Die ÖDP stellt die brisante Frage: Wie radioaktiv sind die Passauer Banken? Urban Mangold, Paul Kastner, Jörn Rüther und Agnes Becker präsentierten mit Ackermann-Victory-Zeichen vor der Deutschen Bank am Passauer Ludwigsplatz eine Studie über die Verstrickung von Banken und Atomkonzernen. Eine umfangreiche Recherche der Umweltinitiative Urgewald e.V. aus Sassenberg (NRW) hat ergeben: Die meisten Banken sind in das Atomgeschäft verstrickt, am stärksten die Deutsche Bank. Aber es gibt auch Ausnahmen, die die ÖDP mit der 50-seitigen Studie bekannt gemacht hat.
2011: Die ÖDP stellt die... 1.2 Mb
2012: Passaus Bürgermeister Urban Mangold und Österreichs Bundesumweltminister Nikolaus Berlakovich zeigten vor dem Erörterungstermin zur Temelin-Erweiterung in der Budweiser Sporthalle gemeinsam ihre Unterstützung für die Atomkraftgegner.
2012: Passaus... 1.1 Mb

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt

Niederbayern bewahren!

Alt-Text