Details

03.06.2024

ÖDP unterstützt offenen Brief der Initiative Waldschutz Passauer Land

Becker und Mangold: „Der Einsatz für den Wald ist ein zutiefst konservatives Anliegen!“


Agnes Becker, Vorsitzende der ÖDP-Fraktion im Passauer Kreistag und Bezirksrat Urban Mangold

ÖDP-Kreistagsfraktionsvorsitzende Agnes Becker und Bezirksrat Urban Mangold unterstützen den offenen Brief der Intiative Waldschutz Passauer Land an die führenden CSU-Politiker aus dem Landkreis. „Landrat Kneidinger und die CSU-Abgeordneten Heisl und Meyer würden auch im Sinne ihrer Wähler handeln, wenn sie sich an die Spitze der Waldschutzbewegung stellen“, meinen die ÖDP-Politiker.

Dies sei auch durch das erfolgreiche Bürgerbegehren „Rettet die Passauer Wälder“ belegt, das mit 78 Prozent einen sensationellen Zuspruch einfuhr. Bezirksrat Urban Mangold, der diese Initiative im vergangenen Jahr initiierte, analysiert die Zustimmung zum Waldschutz-Bürgerbegehren: „Der Einsatz für den Wald ist ein zutiefst konservatives Anliegen. Bei mir sind die Unterschriftenlisten zusammengelaufen. Und was ich da gesehen habe, hat mich riesig gefreut. Viel mehr als erwartet, waren unter den Unterzeichnern auch sehr viele Persönlichkeiten, die nicht zu den Wählern der Öko-Parteien gehören, ja, die in anderen Fragen sogar öffentlich eine gegensätzliche Meinung vertreten. Aber beim Waldschutz sind sich fast alle einig: Für Gewerbe, Kiesabbau und dergleichen darf in diesen Zeiten kein Wald mehr geopfert werden!“

Die Bedeutung des Waldes für den Grundwasser- und Hitzeschutz werde viel zu oft wirtschaftlichen Erwägungen untergeordnet. Man dürfe nicht länger ignorieren, dass der Wald eine große Bedeutung im Kampf gegen die Klimaüberhitzung und gegen die Krise der Artenvielfalt habe. Die meisten Menschen hätten auch eine positive emotionale Bindung zum Wald. Auch dies sei ein wichtiger Grund für den Erfolg des Bürgerbegehrens gewesen.

Das gesammelte Wissen und die gemachten Erfahrungen will die ÖDP auch anderen Waldschutz-Initiativen im ganzen Land zur Verfügung stellen. Dass Passau in einer so positiven Hinsicht Vorreiter sei, zeichne die Bürgerinnen und Bürger der Stadt aus. „Es wäre wunderbar, wenn der Landkreis dem Beispiel folgt“, meint Agnes Becker, Fraktionsvorsitzende der ÖDP im Passauer Kreistag.


Samstag, 20. Juli 2024

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt