Details

27.11.2014

ÖDP: Für den Temelin-Ausbau ist auch die CSU verantwortlich!

Mangold: „Die Staatsregierung hat Ostbayern in dieser Frage im Stich gelassen!“


Die vom tschechischen Handelsminister Jan Mládek verbreitete Nachricht, dass der Ausbau des Atomreaktors Temelin bereits unter Dach und Fach sei, ist nach Ansicht des niederbayerischen ÖDP-Vorsitzenden Urban Mangold "ein Schock für die Bevölkerung in Ostbayern". "Die Verantwortlichen für diese Schreckensnachricht sitzen aber auch in München", kritisiert der ÖDP-Bezirksrat und 2. Bürgermeister von Passau.

Mangold: "Seit Jahren sendet die Bayerische Staatsregierung widersprüchliche Signale aus: Nachdem sie einst einen Großkredit der Landesbank an den Temelin-Betreiber CEZ abgesegnet hat, forderte sie nach Protesten 2002 - kurz vor der damaligen Kommunalwahl - plötzlich die Stilllegung von Temelin. Bis dann Wirtschaftminister Zeil (FDP) Anfang 2009 von einer Prag-Reise mit der Forderung nach einem Schulterschluss mit Tschechien bei der Atomkraftnutzung zurückkam. Kein Wunder, dass dieser Zickzack-Kurs die tschechische Regierung eher zum Bau weiterer Reaktoren ermuntert. Die Staatsregierung hat Ostbayern in dieser Frage im Stich gelassen!"


Donnerstag, 1. Oktober 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt