Details

19.10.2015

Am Mittwoch im Umweltausschuss: Naturwaldparzellen im Kommunalwald

Mangold: „Das wäre das neue Naturschutz-Vorzeigeprojekt der Stadt“


Naturwaldparzelle in Passau

Der Umweltausschuss entscheidet am Mittwoch (20.10.) über das Projekt „Naturwaldparzellen im Kommunalwald“. Auslöser war eine Initiative der ÖDP-Fraktion in der letzten Amtsperiode. Auf Vorschlag der ÖDP hat der Umweltausschuss 2012 die Verwaltung beauftragt, ein Konzept zur Ausweisung von Naturwaldparzellen vorzulegen. Inzwischen liegt das zwischen Naturschutz, Liegenschaftsabteilung und Forstverwaltung abgestimmte Konzept vor.

Urban Mangold: „In Naturwaldparzellen soll der Artenschutz vor dem forstwirtschaftlichen Ertrag rangieren. Eingriffe sollen unterbleiben - abgesehen von der Entnahme von Borkenkäferfichten. Alt- und Totholz sowie Habitatbäume wie zum Beispiel Höhlenbäume sollen als Refugium für seltene Arten erhalten bleiben. So soll eine urwüchsig anmutende Natur mit zahlreichen ökologischen Nischen vor der Haustüre entstehen. Grundsätzlich gibt es natürlich auch gegen eine nachhaltige Forstbewirtschaftung nichts einzuwenden, aber ein bestimmter Teil der öffentlichen Wälder sollte der Artenvielfalt dienen. Ich hoffe, dass der Umweltausschuss und anschließend der Liegenschaftsausschuss zustimmen. Dann wäre dies das zweite große Naturschutzprojekt der letzten Jahre seit der Renaturierung des Erdbrüstmoores. Passau würde mit dem Naturwaldkonzept eine Vorreiterrolle einnehmen“.

Der Protokollauszug über die Behandlung unseres Antrages in der letzten Amtsperiode:

www.urban-mangold.de/fileadmin/user_upload/PDF/Initiativen/Beschlusstext_Naturwald.pdf

Unsere PM von damals:

www.urban-mangold.de/index.php?id=20&tx_ttnews%5Btt_news%5D=44&cHash=9686f83dd8c106af502fca345eca2059


Montag, 28. September 2020

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt