Details

12.04.2018

Paul Kastner und Urban Mangold zur Bebaubarkeit der grünen Hügel am aktuellen Beispiel Mozartstraße


„Die herausragende Schönheit unserer Stadt gründet auf einem reichen städtebaulichen Erbe, das eingebettet ist in drei Flüsse und eine sanfte grüne Hügellandschaft. Diese Passauer Besonderheit aus rein privaten Interessen und wirtschaftlichen Gründen in Frage zu stellen, ist ein schwerer politischer Fehler. Wie will man künftig in vergleichbaren Fällen handeln, wenn dieser Damm bricht und die Unangreifbarkeit unserer grünen Hügel aufgegeben wird? Die ÖDP-Fraktion wird dies konsequent ablehnen. Für uns kommt es nicht darauf an, wer der Antragsteller ist“.


Donnerstag, 19. Juli 2018

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt

Impressionen aus Passau

Alt-Text