Details

06.11.2018

Passaus 2. Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) zum Verzicht auf Flut-Polder:

„Passau einzumauern und den Hochwasserschutz im Oberlauf zu unterlassen, das kann nicht die Lösung sein!“


Passaus 2. Bürgermeister und Bezirksrat Urban Mangold (ÖDP) hält die Entscheidung der neuen CSU/FW-Koalition, auf Flutpolder im Oberlauf zu verzichten, für nicht verantwortbar. „Passau einzumauern und den Hochwasserschutz im Oberlauf zu unterlassen, das kann nicht die Lösung sein!“,  meint der ÖDP-Politiker im Hinblick auf die in der Dreiflüssestadt diskutierten „höchst umstrittenen und stadtbildzerstörenden Hochwassermauern an der Innpromenade und im historischen Stadtteil Hals“. Aus Passauer Perspektive seien die technischen Flutpolder „der Ausgleich für die erhöhten Dämme, die wir den Gemeinden donauaufwärts natürlich gönnen. Ohne diese Polder steigt der Hochwasserpegel in Passau“, kritisiert Mangold.

Polder alleine reichen nach Ansicht des ÖDP-Politikers jedoch nicht. „Jede Gemeinde, ob vom Hochwasser betroffen oder nicht, muss unnötige Versiegelung zurückbauen und schauen, wo man dezentrale Versickerung in der Fläche begünstigen kann. Nur so gibt es einen flächendeckenden Effekt und natürliche Hochwasserprävention“, so Mangold.

 

 


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Das unterstütze ich...

  • Plattform gegen Atomgefahr - insbesondere Temelin
  • Energienetzwerk Passau
  • Die Besserwisser und der Fuchs
  • Forum Passau
  • Bürgerinitiative gegen die Nordtangente
  • Förderverein Lokalbahn Passau-Hauzenberg
  • Förderverein der Ilztalbahn
  • Mehr Demokratie e. V.
  • Bund Naturschutz
  • Landesbund für Vogelschutz
  • Solarenergieförderverein Deutschland
  • Diözesanrat der Katholiken
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • Donum Vitae
  • Eine-Welt-Forum
  • amnesty international
  • Feuerwehr Passau-Innstadt
  • Bürgerinitiative Passau-West
  • Förderverein Heilig-Geist-Kirche e. V.
  • Förderverein Oberhausmuseum
  • Freunde und Förderer des Maristengymnasiums Fürstenzell
  • Europäisches Jugend Musik Festival Passau e. V.
  • Passauer Eisenbahnfreunde
  • Verein für ostbairische Heimatforschung
  • VDK
  • AWO
  • Tierschutzverein
  • ADFC
  • VCD
  • Pro Bahn
  • Baumforum Bayern
  • Bürgerforum Umwelt